Wie finde ich mich in der neuen Standardansicht von Adobe Connect 11 zurecht?

Seit Ende September 2020 können Sie als Moderator und Veranstalter Adobe Connect in der neuen HTML- bzw. Standardansicht verwenden. Wenn Sie Ihren Adobe-Connect-Raum im Browser oder der aktuellen Version der App aufrufen, dann wird Ihnen diese Ansicht dargestellt.

Für Teilnehmer gab es diese Ansicht bereits seit Ende 2018, daher hat sich für diese auf den ersten Blick wenig verändert. Jetzt können Teilnehmer in dieser Ansicht auch ihre Webcam aktivieren und z. B. auf Whiteboards schreiben.

Anders sieht es für die Rollen Moderatoren und Veranstalter aus. Diese müssen sich auf veränderte Menüs und eine etwas andere Handhabung der HTML-Oberfläche im Vergleich zu klassischen Ansicht einstellen. Zum ersten Punkt habe ich Übersichten für Sie vorbereitet, zum zweiten werden weitere Blogbeiträge folgen.

Adobe Connect: Vergleich Menü-Zeilen Standardansicht und klassische Ansicht
Adobe Connect: Vergleich Menü-Zeilen klassische Ansicht und Standardansicht

Übrigens: Die klassische Ansicht steht nach wie vor zur Verfügung, mindestens bis Ende des Jahres 2020 (vermutlich auch darüber hinaus). Denn die Adobe-Connect-App für macOS-Nutzer kann die neue Standardansicht noch nicht darstellen. Das Update soll schnellstmöglich folgen.

Raumname in Menü-Zeile

Eine entscheidende Änderung ist die Übernahme des Raumnamens in die Menü-Zeile. In der klassischen Ansicht steht der Raumname in der Titelleiste der Adobe-Connect-App. Dort steht in der Standardansicht nur noch der Herstellername. Mit dieser Verschiebung kann der Browser-Nutzer schnell feststellen, ob er im richtigen Raum ist, und muss nicht ggf. erst nach dem entsprechenden Tab in seinem Browser suchen.

Je nach Länge des Raumnamens verschieben sich die darauffolgenden Menü-Elemente Lautsprecher, Mikrofon, Webcam und Melden nach rechts. Allerdings erfolgt diese Verschiebung nach meiner Feststellung nur bis max. 600 Pixel vom linken Rand, spätestens an dieser Position wird z. B. für Teilnehmer das Lautsprecher-Icon dargestellt. Das kann dazu führen, dass längere Raumnamen in dieses und weitere Icons „hineinlaufen“, wie dieses Beispiel zeigt:

Adobe Connect 11: Lange Raumnamen überschneiden sich mit Bedienelementen
Adobe Connect 11: Lange Raumnamen überschneiden sich mit Bedienelementen

Testen Sie das für Ihre Adobe-Connect-Räume einfach aus und verkürzen Sie den Raumnamen ggf. auf einen anderen, aussagekräftigen Namen.

„Verschwundene“ Elemente der Menü-Zeile

Schauen Sie sich die Menü-Zeile von Adobe Connect als Moderator und v. a. als Veranstalter an, dann werden Sie als Erstes vergebens nach den Menü-Elementen Meeting, Layouts, Pods und Audio suchen. Wohin sind die verschwunden?

Menü-Element „Meeting“

Adobe Connect 11: Menü Raumname für VeranstalterDas Meeting-Menü steckt jetzt hinter dem Raumnamen. Dort können Sie nach wie vor fast alle Punkte aufrufen, die Sie aus der klassischen Ansicht gewohnt sind.

Allerdings stehen die Menüpunkte jetzt in einer anderen Reihenfolge, als Sie es aus der klassischen Ansicht kennen. Und es fehlen die beiden Punkte „Meeting beenden“ und „Adobe Connect beenden“. Diese sind an andere Stellen gewandert.

Teilnehmer in allen drei Rollen finden „Adobe Connect beenden“ jetzt mit der Bezeichnung „Raum verlassen“ unter dem 3-Punkte-Menü (genannt „Meatball Menu Icon“) ganz rechts in der Menü-Leiste. Veranstalter müssen zum Beenden des Meetings das neue, rot gefärbte Exit-Icon äußerst rechts in der Menü-Leiste anklicken.

Menü-Element „Layouts“

Adobe Connect 11: Menü Layouts für VeranstalterDieses Menü steht jetzt erst zur Verfügung, wenn der Veranstalter im o. a. Menü des Raumnamens die Funktion „Layouts-Bereich“ angeklickt hat. Dann erscheint auf der rechten Seite die gewohnte Spalte mit den Layouts. Diese Spalte kann alternativ am linken Rand platziert werden.

Mit Klick auf das Meatball-Icon in der Titelzeile des Layout-Bereiches erscheint das Layout-Menü mit Funktionen, die Sie aus der klassischen Ansicht kennen. Neu ist in der Funktion „Verwalten“, dass mit Klick darauf die Anzeige der erstellten Layouts dreispaltig erfolgt, sodass mehr Layouts auf einen Blick sichtbar werden.

Eines fehlt leider in der HTML-Oberfläche: Es gibt die Liste der Layouts nicht mehr, die man in der klassischen Ansicht über das Menü aufrufen konnte. Um schnell zwischen den Layouts zu wechseln, müssen Sie die Layouts-Leiste nutzen und ggf. scrollen. Denn im neuen Verwaltungsmodus ist ein Springen zu einem anderen Layout menübasiert nicht mehr möglich. Das ist unangenehm, wenn man oft zwischen Layouts wechselt und v. a. mehr einsetzt, als in der einspaltigen Anzeige dargestellt werden (bei mir max. 9 Layouts).

Menü-Element „Pods“

DAdobe Connect 11: Menü Pods für Veranstalteras Pods-Menü ist nach wie vor in der Menü-Zeile vorhanden, allerdings nur als Icon mit 9 im Quadrat angeordneten Punkten. Dieses Icon wird alternativ als Bento-Menü, Chocolate-Menü oder Candy Box bezeichnet. Wundern Sie sich also nicht, wenn jemand einen dieser Begriffe verwendet, um Sie auf den Menüpunkt hinzuweisen.

Wie Sie aus dem nebenstehenden Screenshot sehen können, hat es hier im Vergleich zur klassischen Ansicht keine Änderungen gegeben. Es sind keine neuen Pod-Arten hinzugekommen. Nach wie vor können Sie die Veränderung von Pods in Ihren Layouts durch Deaktivierung von „Pods verschieben und Größe verändern“ unterbinden.

Wie gewohnt erscheinen in diesem Menü auch die Pods der Arbeitsgruppen, sobald Sie Gruppenräume in Adobe Connect anlegen.

Menü-Element „Audio“

Adobe Connect 11: Menü Mikrofon und Audio für VeranstalterDas Audio-Menü für die Veranstalter ist verschwunden. Die Funktionen dieses Menüs sind jetzt mit denen im Menü zum Mikrofon-Icon zusammengefasst worden.

Wie Sie aus dem nebenstehenden Screenshot sehen können, sind auch hier keine Funktionen hinzugekommen. D. h., Sie müssen sich nur hinsichtlich der Platzierung derselben umgewöhnen.

 

Änderungen im Freigabe-Pod

Der Freigabe-Pod ist das wohl meistgenutzte Element in Adobe Connect. In diesem Pod wurde einige Funktionen für die HTML-Oberfläche anders platziert.

Adobe Connect 11: Darstellung der veränderten Funktionselemente im Freigabe-Pod
Adobe Connect 11: Darstellung der veränderten Funktionselemente im Freigabe-Pod

Wie Sie aus dem Screenshot meiner Folien aus der Vorstellung der neuen Version sehen, haben sich diese Elemente geändert:

  • Die Freigabe-Optionen Bildschirm, Dokument und Whiteboard sind von der Mitte nach links oben gewandert.
  • Die Navigationspfeile sind von unten links in die Mitte der Fußzeile gewandert.
  • Der Aufruf der Seitenleiste ist von unten links nach unten rechts gewandert.
  • Das Funktionselement für die Synchronisation ist von der Fußzeile in die Titelzeile des Pods gewandert.
  • Der Textbutton für Zeichnen ist einem Symbol-Icon gewichen.

An diese Änderungen muss man sich etwas gewöhnen, auch ich bin anfangs immer wieder mit der Maus nach links unten gewandert, um auf die nächste Folie zu schalten. Nicht so schön ist, dass man die Folien nicht mehr mit den Pfeiltasten auf der Tastatur weiterschalten kann. Hoffentlich wird diese Tastatursteuerung in zukünftigen Updates wieder integriert.

Eine Änderung kommt mir sehr entgegen: Die Textgröße der Anzeige für Notizen und Folienüberschriften in der Seitenleiste wurde erhöht und sind jetzt einfacher zu lesen.

Weitere Informationen zu Adobe Connect 11

Geben Sie sich etwas Zeit, sich als Trainer an die geänderten Navigations- und Funktionselemente zu gewöhnen. Sollten Sie parallel sowohl Teilnehmer in der Standardansicht als auch in der klassischen Ansicht im Raum haben, dann legen Sie sich am besten entsprechende Notizen zu den Abweichungen zurecht, um die Teilnehmer einzuweisen.

Auf meiner Website finden Sie aktualisierte Überblicke zu beiden Ansichten. Diese Unterlagen können Sie für Ihre Zwecke nutzen (CC-BY-Lizenz).

Adobe Connect 11: Erläuterung der Standardansicht für Teilnehmer
Adobe Connect: Benutzeroberfläche schnell erklärt

Wenn Sie noch mehr wissen wollen oder auf der Suche nach Tipps & Tricks zu Adobe Connect sind, dann kommen Sie doch in mein Webinar zu dieser Software. Einmal pro Quartal beantworte ich Ihnen 60 Minuten lang alle Fragen, die Sie zu Adobe Connect habe. Sie lernen, wie Sie die Software effektiver einsetzen, Abläufe vereinfachen und Ihre Teilnehmer aktiv einbinden und begeistern.

Sollten Sie dazu noch Fragen haben, dann nutzen Sie einfach mein Kontaktformular, ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen.

 

Bildquellen: Alexas_Fotos / pixabay.com (Banner), individuell angepasste Nutzeroberfläche von Adobe Connect (Screenshots), Susanne Plaumann (Bilder von PowerPoint-Folien)